Verpackung Zahnheld Schallzahnbürste GERO

Schallzahnbürste Gero im Test

An die Schallzahnbürste Gero vom Hersteller Zahnheld werden hohe Erwartungen geknöpft. Um zu schauen, ob sie diese auch erfüllen, hat Dr-Zahn.de das Gerät genaustens unter die Lupe genommen.

Mein erster Gedanke: Ich kaufe mir wieder eine Oral-B Pulsonic . Mein zweiter Gedanke: Ich gönne mir eine Philips Sonicare DiamondClean . Mein dritter Gedanke: Ich unterstützte keines der großen Unternehmen, sondern eine kleine Firma. Gesagt, getan – und so landete ich bei Zahnheld aus dem deutschen Ländle.

Bewertung von zahnheld.de

Nun kommen wir zu den Details der Schallzahnbürste von Zahnheld.

Die Schallzahnbürste weiß nicht nur durch induktives Laden und 6 Wochen Akkulaufzeit zu überzeugen

Beim ersten Begutachten springt einem die hochwertige Verarbeitung ins Auge, welche direkt an einen der großen Marktführer erinnert. Aber es muss nicht immer ein derart teures Gerät von einem großen Unternehmen sein.

Die Firma Zahnheld legt besonderen Wert auf eine gute Qualität des Produktes. So sticht die Gero mit ihrem edlen Schwarz/Orangen Design direkt ins Auge. Sie ist allerdings auch in helleren Tönen erhältlich, ebenfalls mit orangen Effekten.

In Zeiten wo Plastik immer mehr zu verbannen ist, überzeugt Zahnheld bei der Verpackung. Diese besteht nämlich zu 100 % aus Papier.

Die elektrische Zahnbürste weist dank eingebautem Akku, je Minute eine definierte Anzahl an Schwingungen auf. Bei dem Modell der Firma Zahnheld kommt es so zu 31.000 – 48.000 Schwingungen pro Minute. Ein sogenannter Schallwandler unterstützt die Gero dabei solch hohe Frequenzen zu erreichen.

Die gebotenen Vibrationen sorgen für eine gründliche und nachhaltige Zahnreinigung. Das Gerät ist lediglich leicht am Zahn aufzulegen, die Reinigung geschieht mittels Vibration. Dies ist bei der ersten Nutzung ungewohnt (zumindest für uns), wenn man herkömmliche elektrische Zahnbürsten gewohnt ist.

Ein Zitat, welches auf die erhöhte Effektivität einer elektrischen Zahnbürste hinweist:

Vielmehr könnt ihr davon ausgehen, dass die Verwendung dieser elektrischen Zahnbürste die Oberflächenverfärbung eurer Zähne in nur 2 Wochen um bis zu 94 Prozent reduzieren kann.

https://www.brigitte.de/vergleich/schallzahnbuerste/

Bei der täglichen Reinigung unterstützt das Produkt fünf verschiedene Stufen. Folgende Stufen sind verfügbar: White, Clean, Polish, Massage oder Sensitive.

Ergänzend dazu kann das Putzen mittels eingebauten Timer, zeitlich effektiv eingeteilt werden. Dieser lässt sich auf 2 Minuten pro Putzvorgang einstellen. Die Befürchtung, dass die Gero bei der Nutzung laut sein könnte, können wir nicht bestätigen. Denn im Vergleich zu manch anderen elektrischen Zahnbürsten ist die Gero wesentlich leiser.

Die Firma Zahnheld legt bei ihren Akkus besonderen Wert auf eine lange Laufzeit, sodass dieses Gerät eine 6 Wochen Akkulaufzeit besitzt. Sofern die Schallzahnbürste aufzuladen ist, geschieht das über induktives Laden mit dem im Lieferumfang enthaltenen Ladegerät. In unserem Test mussten wir aber leider feststellen, dass die Laufzeit stark variierte und z.T. die Schallzahnbürste täglich geladen werden musste.

Es besteht die Möglichkeit, die Gero mittels USB-Kabel beispielsweise per Powerbank zuladen. Vor allem praktisch, sollte einmal der Fall eintreten das, dass Ladegerät vergessen wird.

Ebenfalls im Lieferumfang enthalten sind drei verschiedenen Wechselköpfe. Zahnheld bietet für dieses Modell Bürstenköpfe an, welche durch ihre länglichen Formen an eine klassische Zahnbürste erinnern.

Unboxing Zahnheld Schallzahnbürste GERO

Lästiges schrubben per Hand Ade

Während bei einer Handzahnbürste die kreisenden Putzbewegungen selbst auszuführen sind. Wird bei der täglichen Reinigung mit der elektrischen Zahnbürste die Arbeit abgenommen.

Ein nicht zu vernachlässigender Aspekt ist, dass somit alle Zahnbereiche von der Zahnbürste erfasst werden. Für Personen mit motorischen oder sonstigen körperlichen Einschränkungen ist das ein großer Pluspunkt. Die Gero Schallzahnbürste kann auch für die dritten Zähne eingesetzt werden.

Mit der Schallzahnbürste lässt sich bei täglicher Reinigung der Zähne bis zu 10 Prozent mehr Plaque entfernen als mit einer Handzahnbürste.

Für Nutzer, welche bestmögliche Ergebnisse erzielen möchten, bei schonender Anwendung für die Zähne ist dieses Gerät zu empfehlen.

Denn zum einen ist das Produkt von der Firma Zahnheld im Vergleich zur üblichen Handzahnbürste schonender für Zahnfleisch und Zahnschmelz. Zum anderen reinigt sie effektiv und kommt beinahe an jede Stelle. Gerade für Personen mit empfindlichem Zahnfleisch ist die tägliche Reinigung mit einer Schallzahnbürste besonders schonend.

Was ist eine Schallzahnbürste?

Unter dem Begriff Schallzahnbürste versteht sich eine elektrische Zahnbürste. Den Unterschied zum normalen akkubetriebenen Gerät besteht darin, dass die Schallzahnbürste mit einem länglichen Bürstenkopf versehen ist. Dieser erinnert an eine übliche Handzahnbürste.

Während die normalen elektrischen Zahnbürsten mit einer oszillierenden Rotationsbürste ausgestattet sind. Abgesehen davon bewegt sich nicht der gesamte Bürstenkopf, sondern lediglich die Borsten durch die sogenannte „Bass-Technik“.

Fazit zur Schallzahnbürste Gero von Zahnheld

Schallzahnbürsten wie die Gero erfreuen sich mittlerweile immer größerer Beliebtheit am Markt. Was nicht verwunderlich ist, denn im Vergleich zu anderen Zahnbürsten glänzen sie durch Effektivität bei der täglichen Reinigung.

Die Schallzahnbürste Gero überzeugt durch einfache Handhabung, ohne vorher stundenlang die Bedienungsanleitung lesen zu müssen. Zusätzlich verfügt sie über 5 unterschiedliche Vibrationsstufen. Als weiteren Pluspunkt können wir nennen, dass der Bürstenkopf lediglich alle 3 Monate auszutauschen ist.

Durch die Vibrationen entsteht ein positiver Nebeneffekt, dieser gleicht einer Massage des Zahnfleisches.

Dieses Gerät von Zahnheld bietet obendrein ein ordentliches Preis-Leistungs-Verhältnis und würden wir für die Nutzung empfehlen.

Hier noch ein paar Bilder vom Auspacken der Zahnbürste.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.