Videoblog

Zahnarzt-Website: Die 5 wichtigsten Kernelemente, um mehr Kundschaft zu bekommen

Viele Menschen, die nach einer passenden zahnärztlichen Behandlung suchen, treten über Ihre Zahnarzt-Website das erste Mal in Kontakt mit Ihrer Praxis. Um neue Kundschaft zu gewinnen, muss Ihre Homepage technische Voraussetzungen und Marketingfunktionen erfüllen sowie Ihre Kompetenzen eindeutig herausstellen. Die fünf Kernelemente, die eine Zahnarzt-Website erfüllen sollte, sind:

  • Mobile Optimierung
  • Möglichkeit zur schnellen Kontaktaufnahme
  • Abgrenzung vom Wettbewerb
  • Darstellung Ihrer USPs
  • Ansprechendes Design

Jederzeit erreichbar – durch mobile Optimierung

Viele Menschen nutzen bevorzugt mobile Endgeräte – wie Smartphones und Tablets – um Ihre Zahnarzt-Website zu besuchen. Der Anteil der mobilen Internetnutzenden steigt kontinuierlich – dank niedriger Mobilfunkpreise und der zunehmenden Verbreitung von Smartphones. Im Jahr 2020 belief sich dieser Anteil auf 80 Prozent. Außerdem lässt sich ein Zuwachs von 26 Prozent innerhalb der letzten fünf Jahre beobachten.

Befindet sich ein User auf der Suche nach einer zahnärztlichen Praxis, sind – neben wertvollen Weiterempfehlungen zufriedener Kundschaft – die großen Suchmaschinen wie Google und Bing die ersten Anlaufstellen. Damit Ihre Zahnarzt-Website schnell und fehlerfrei dargestellt wird, ist eine mobile Optimierung notwendig.

Ein wichtiges Stichwort lautet dabei Responsive Webdesign. Darunter versteht man die Anforderung, dass Ihre Zahnarzt-Homepage auf die Eigenschaften jedes Endgerätes optimal reagiert und sich der Größe des Browserfensters anpasst. Werden die auf Ihrer Website enthaltenen Texte, Bilder und Videos durcheinander oder in falschen Größen dargestellt, verlässt ein User genervt Ihre Website und Sie haben das wertvolle Potenzial verspielt, neue Kundschaft zu gewinnen. Gleiches gilt, wenn der Ladevorgang zu lange dauert.

Ist Ihre Website mobil optimiert?
Hier kostenfrei analysieren lassen:
-> www.praxis-marketing-design.de

Möglichkeit zur schnellen Kontaktaufnahme

Nicht nur potenziell neue, auch bestehende Kundschaft nutzt Ihre Website, um spontan einen Termin zu vereinbaren. Es ist wichtig, dass Kontaktmöglichkeiten – allen voran Ihre Praxis-Telefonnummer und Öffnungszeiten – auf den ersten Blick ersichtlich sind.

Einige User befinden sich in Situationen, in denen sie keine Möglichkeit haben zu telefonieren, beispielsweise in einem Meeting, im Großraumbüro oder in einer lauten Umgebung mit störender Geräuschkulisse. Dies ist insbesondere der Fall, wenn Sie Ihre Telefonzeiten eingeschränkt haben. Geben Sie Ihnen deshalb auch die Option per E-Mail oder WhatsApp mit Ihnen Kontakt aufzunehmen.

Hilfreich ist es auch auf Ihrer Website eine Landkarte einzufügen, die den Standort Ihrer Praxis zeigt und ausreichend Informationen zu Erreichbarkeit und Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel zu geben. Vor einem Termin wird die Zeit schnell knapp. Autofahrer interessiert, wo es gute Parkmöglichkeiten in der Nähe Ihrer Praxis gibt. Geben Sie deshalb unbedingt auch diese so an, dass sie ohne langes Suchen gefunden werden können.

Effektive Abgrenzung vom Wettbewerb

Die Dichte an zahnärztlichen Praxen ist hoch. Verwenden Sie Ihre Homepage also als effektives Marketinginstrument, um sich von Ihrem Wettbewerb abzugrenzen. Nutzen Sie die Chance, Ihre Praxis vorteilhaft im Internet zu präsentieren sowie Ihre Leistungsversprechen und gelebten Werte offen zu kommunizieren.

Sie haben einen entscheidenden Vorteil gegenüber Ihrer Konkurrenz, wenn Sie es schaffen potentielle neue Kundschaft auch auf emotionaler Ebene abzuholen. Zahnärzte und Mitarbeitende bestimmen maßgeblich die Praxisidentität und sind Teil der Marke einer Praxis. Stellen Sie deshalb Ihr Team auf der Zahnarzt Website vor, um einen persönlichen Bezug herzustellen.

Verfügt Ihre Praxis über eine hervorragende Lage, nutzen Sie den Standortvorteil aus. Während neue Praxen meist eine moderne Praxiseinrichtung besitzen, punkten alteingesessene Praxen durch Erfahrung. Haben Sie die Möglichkeit – aufgrund der Größe Ihrer Praxis und des breiten Behandlungsspektrums – Termine ohne lange Wartezeiten anzubieten, kommunizieren Sie diesen Vorteil klar auf Ihrer Homepage.

Einzigartigkeit darstellen durch USPs

Die Intentionen für eine Suche sind unterschiedlich. Alle User, die nach einer Zahnarztpraxis im Internet suchen, haben ein konkretes Anliegen oder suchen gezielt Informationen – auch zu offensichtlichen Themen wie Karies. Es ist wichtig, mithilfe geeigneter Landingpages unmittelbar die benötigten Informationen zur Verfügung zu stellen und die eigenen USPs (Unique Selling Propositions) klar darzustellen.

Alleinstellungsmerkmale sind wichtig, wenn es sich um austauschbare Dienstleistungen – wie Prophylaxe, Wurzelkanalbehandlung oder Zahn-Bleaching – handelt. Einfach ist es, wenn USPs ersichtlich sind – bieten Sie beispielsweise eine Wurzelkanalbehandlung mithilfe eines Mikroskops an oder sind auf Angstpatienten, Behandlung von Kindern und Jugendlichen oder Kieferchirurgie spezialisiert, sollten Sie das schnell deutlich machen.

Heben Sie sich von Ihrer Konkurrenz ab?
Hier kostenfrei analysieren lassen:
-> www.praxis-marketing-design.de

Markenbildung durch ansprechendes Design

Auf die Zielgruppe abgestimmtes Design wirkt überzeugend und trägt entscheidend zu Ihrer Markenbildung bei. Haben Sie eine professionell gestaltete Website, gehen Besuchende davon aus, dass Sie die Dienstleistungen Ihrer Praxis mit der gleichen Sorgfalt abwickeln. Eine schnell zusammengebastelte Homepage wirkt kaum ansprechend.

Design ist Teil der User Experience, die alle Eindrücke und Aspekte von Besuchenden umfasst, die Ihre Zahnarzt-Website aufrufen. Im Internet haben Sie die einzigartige Gelegenheit, mit potenzieller Kundschaft zu kommunizieren und ihr ein positives Erlebnis beim Besuch Ihrer Website zu bieten.

Ein wichtiges Element des Webdesigns einer Zahnarzt-Homepage sind herausragende Fotos. Es gibt zahlreiche Fotografierende, die sich auf Praxis-Fotografie spezialisiert haben und wissen, wie sie die optischen Vorzüge Ihrer Praxis einfangen. Authentisch und vertrauenserweckender als leere Praxisräume wirken dabei Aufnahmen mit Ihnen und Ihren Mitarbeitern.

Es lohnt sich, die Erstellung Ihrer Zahnarzt-Website auf eine qualifizierte Agentur zu übertragen und sich im Vorfeld Gedanken über die individuellen Stärken Ihrer Praxis sowie die gewünschte Zielgruppe zu machen. Schaffen Sie es, sich mit einer technisch fehlerfreien und inhaltlich starken Zahnarzt-Homepage von Ihrer Konkurrenz abzusetzen, können Sie – trotz hoher Marktsättigung – neue Patienten gewinnen.

Das Team von Praxis.Marketing.Design hilft Ihnen durch eine kostenfreie, unverbindliche Analyse. Jetzt ausprobieren:
-> www.praxis-marketing-design.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.