neuigkeiten

Mundgeruch

Ursachen von Mundgeruch

Mundgeruch gehört zu den unangenehmsten Symptomen im Mundraum, da er von den Mitmenschen als äußerst unappetitlich empfunden wird. Normalerweise ist die ausgeatmete Luft völlig geruchlos, der Konsum stark riechender Speisen kann sich allerdings in der Atemluft bemerkbar machen (Knoblauch, Zwiebeln). Auch Raucher leiden vermehrt unter Mundgeruch, wenn sie keine Bonbons oder Kaugummis nach der Zigarette zu sich nehmen. Allerdings entsteht Mundgeruch nicht nur durch spezielle Speisen, oftmals ist eine Erkrankung als Ursache anzusehen.

Leidet ein Mensch ohne erkennbaren Grund unter Mundgeruch, ist eine Erkrankung der Zähne bzw. der Mundhöhle, aber auch des Magens denkbar. Kariöse Zähne entwickeln nach einer gewissen Zeit einen Eigengeruch und können sich im fortgeschrittenen Stadium durch Mundgeruch bemerkbar machen. Der Gang zum Zahnarzt sollte bei Karies immer möglichst zeitnah erfolgen, da bei zu langer Wartezeit das Risiko eines Zahnverlusts zu groß wird. Ohne eine gute Zahnversicherung ist der Zahnverlust für viele Menschen nicht nur ein gesundheitliches, sondern auch ein erhebliches, finanzielles Problem, das nicht zuletzt mitunter gar Kredite zur Finanzierung erfordert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.